Update

Update

Neu in der APP findet sich DEET, ein Mückenrepellent und viele Pestizidprofile wurden aktualisiert. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat kürzlich vor Arsen in Reis und reishaltigen Produkten gewarnt und schätzt inorganisches Arsen als viel giftiger ein als früher. Deshalb…

Mehr Lesen
Erlaubte Mengen Von Nikotin-ähnlichen Pestiziden (Neonicotonoide) In Lebensmitteln Gefährlich Hoch

Erlaubte Mengen von nikotin-ähnlichen Pestiziden (Neonicotonoide) in Lebensmitteln gefährlich hoch

Teil 2 der Beitragsserie zu unsicheren Höchstgehalten Die gesetzlich erlaubten Pestizidmengen in Lebensmitteln werden nicht auf ihre gesundheitliche Bedenklichkeit überprüft. Darüber wurde im Teil 1 der Beitragsserie zu unsicheren Höchstmengen geschrieben. Die Unterschätzung der durch den/die VerbraucherIn gegessenen Pestizidmenge bei…

Mehr Lesen

Warum nicht gleich würfeln? – Über die Festlegung von Höchstgehalten von Pestiziden im Essen

Warum die gesetzlichen Höchstgehalte für Schadstoffe in Lebensmitteln nicht sicher sind (Teil 1) Bestimmte Institutionen behaupten hartnäckig, dass sämtliche Höchstgehalte für Schadstoffe in Lebensmitteln „sicher“ wären. Das entspricht natürlich nicht der Wahrheit. Die Blogserie „unsichere Höchstgehalte“ wird die Sachlage nach…

Mehr Lesen

Wäre ich die NSA…

Wäre ich die NSA, hätte ich wahrscheinlich eine Standleitung zu den Datenbanken des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL). Die Bundesregierung würde das auch wissen und schweigen. Als Verbraucher hat man es da schwerer. Als Kritiker, der u.a. Studien über…

Mehr Lesen

Die Pestizidbelastung steigt immer mehr

Die Pestizidbelastung steigt immer mehr Die Beanstandungsquote, also der Anteil der Überschreitungen von gesetzlichen Höchstgehalten stellt für viele die Messlatte der Rückstandsbelastung dar. Politisch gilt sie als Indikator für erfolgreichen oder weniger erfolgreichen Verbraucherschutz. Beides ist falsch. Eine der ersten…

Mehr Lesen

Willkommen

Innovativ, ultimativ und doch ganz einfach – die Ratgeber APPs „Essen ohne Chemie“ Als nach Monaten intensiver Arbeit die ersten Bewertungslisten auf meinem Bildschirm erschienen, war ich leicht schockiert: „So viel Arbeit, und am Ende kommt eine bunte Liste zustande.“…

Mehr Lesen

Berechnung der Grenzwertausschöpfung

Berechnung der Grenzwertausschöpfung In meiner Bewertung von Rückständen für die APP „Essen ohne Chemie“ benutze ich verschiedene Kriterien (siehe Bewertungssystem). Die meisten erschließen sich (hoffentlich) von selbst, aber viele BenutzerInnen werden möglicherweise Schwierigkeiten haben das Kriterium „prozentuale Ausschöpfung von Grenzwerten“…

Mehr Lesen